Schlichtungskommission

Hilfe bei Streit

Die Schlichtungskommission der WBG „Amtsfeld“ eG

Schon wenn zwei Menschen zusammen sind, kann es Streit geben. So gut wie vorprogrammiert ist also, dass sich 20 Mieter in einem Haus nicht immer einig sind. Ein zu lautes Radio, ein starker Raucher auf dem Balkon oder einer, der immer den Dreck in den Fahrstuhl schleppt… da hängt schnell mal der Haussegen schief.

Manchmal können die Parteien miteinander reden, gelegentlich treffen sie sich auch vor Gericht wieder. So weit muss es aber nicht kommen, denn bei uns hilft in solchen Fällen eine Schlichtungskommission. Die notwendige Ordnung dazu wurde am 15. April 2009 in Kraft gesetzt.

 

Und so funktioniert das Schlichten:

Sie ärgern sich über einen anderen Mieter und können das Problem nicht allein lösen? Dann schreiben Sie an die Schlichtungskommission (Geschäftsstelle unserer Genossenschaft) und schildern das Problem mit Zeit- und Ortsangaben.

In Anschluss daran wird die Schlichtungsverhandlung vorbereitet. Die Schlichtungskommission beauftragt drei Mitglieder aus ihrer Mitte, die einen Termin festlegen, die Parteien einladen und Erklärungen der Parteien entgegennehmen. Es können auch weitere Mitglieder oder Mieter eingeladen werden, die zur Aufklärung oder Schlichtung beitragen können.

Die gemeinsame Schlichtungsverhandlung ist nicht öffentlich und Rechtsanwälte der Parteien sowie ihre Schriftsätze sind nicht zugelassen. Wenn beide Parteien ihre Ansichten, Meinungen und Erklärungen vorgebracht haben, unterbreitet am Ende der Verhandlung die Schlichtungskommission einen Schlichtungsvorschlag – der dann idealer Weise alle zufrieden stellt.

Wichtig ist noch: Die Verhandlungen sind kostenfrei. Die Mitglieder der Kommission arbeiten ehrenamtlich. Sie müssen Mitglied unserer Genossenschaft sein, dürfen aber nicht bei unserer Genossenschaft angestellt sein, nicht dem Aufsichtsrat angehören und sich zur Verschwiegenheit verpflichten.

Schlichtungskommission

Mitglieder

Frohmann, Sven (Vorsitzender)

Müller, Gabriele

Maxam, Monika

Behrendt, Renate

Colombe, Mario

Nitsch, Günther

schreiben Sie uns
schlichtung@wbg-amtsfeld.de

Schlichtungsstatistik – Stand 31.12.2016

WBGA_Schlichtungsvorgaenge_2009-2016

Bezogen auf unseren gesamten Wohnungsbestand sind demnach
im benannten Zeitraum von 7 Jahren (2009 bis 2016) nur rund 1,4%
unserer Mieter/Mitglieder mit Schlichtungsanträgen an unsere
Kommission herangetreten und beraten worden.